Diana Pusch

Seit 2004 , mit dem Einzug meines ersten Hundes, setze ich mich mit dem Thema Hund auseinander. Mit dem Eintritt in den Hundesport bereicherte  Cleo,  meine zweite Beaglehündin unser kleines Rudel. Sie lehrte mich auch , wie individuell ein Hund doch sein kann.  Bald darauf folgten einige Seminare im Agility, Obedience , Treibball , Hooper´s Agility, Rally Obedience sowie in der Dummy Arbeit. Auch besuchte ich das ein andere Körpersprache Kommunikations Praxisseminar. So war es mir möglich meinen eigenen Weg in der Hundeerziehung sowie im Hundesport zu finden. Nun war ich bereit für eine neue Herausforderung und Sinja ein Australian Shepherd zog 2014 bei uns ein.

Im Februar 2016 erwarb ich in Teublitz der Rally Obedience Trainerschein der SV Akademie und bin für die RO Gruppe der OG zuständig. Zur Zeit starte ich mit zwei meiner Hunde  in der Klasse 2.

Im Rally Obedience wird ein Parcour aus DIN A4  Schilder in einer vorgeschriebenen Reihenfolge abgearbeitet. Je nach Leistungsklasse steigert sich der Schwierigkeitsgrad und die Anzahl der Aufgaben.

Beim RO steht die Kommunikation und partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Mensch und Hund im Vordergrund.